Anmelden

Anmelden

Aktuelles

Kaffee (fast) ohne Ende!

Neuerdings Kaffee-Ausschank im Weltladen

Viele Interessierte kamen am „Weltladentag“ (13. Mai) in unser Geschäft – sie kauften ein und informierten sich über die Kampagne „Visionen des Fairen Handels für die Bundestagswahl 2017“. Premiere hatte an diesem Tag auch der Kaffee-Ausschank im Ladengeschäft.
Zur Feier des Tages gab es drei Kaffeesorten zu verkosten. Kostenlos! Mittlerweile bereiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an jedem Öffnungstag auf Wunsch für ihre Kunden Kaffee zu – natürlich auch Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso. Zu fairen Preisen versteht sich! Und jeden Monat gibt es einen speziellen Kaffee. Kaffee des Monats Mai ist der „Bio Caffè Crema“, ein vollaromatischer Espresso mit feiner Säure. „Er eignet sich auch gut für die „Schümli“-Zubereitung“, charakterisiert die Gepa ihn. Doch was hat es mit dem „Schümli“ eigentlich auf sich? „Schümli“ (schweizerisch) ist der dichte, goldbraune Schaum oder die Crèma, die nach der Zubereitung oben auf dem Kaffee schwimmt und die durch die Zubereitung unter Druck (z. B. im Kaffeeautomaten) entsteht.     
Übrigens ist das Sortiment an Kaffees – ob als ganze Bohne oder Pulver – im Weltladen äußerst reichhaltig. Es gibt jede Menge Variationen für unterschiedliche Geschmacksvorlieben. Man kann schon fast sagen: Hier gibt es Kaffee ohne Ende!
Vom Kaffee noch einmal zurück zum „Weltladentag“: Die eingangs genannte Kampagne geht noch weiter .....

Im Weltladen liegen für Interessierte die Kampagne-Postkarten aus, die sie ausfüllen und an ihre Bundestagsabgeordneten schicken oder sie bei ihnen abgeben können. Postkarten mit diesen drei Forderungen liegen aus: „Faire Arbeitsbedingungen weltweit“, Bäuerliche Landwirtschaft, die alle Menschen ernährt“ und „Menschenwürdiger Umgang mit allen“.