Anmelden

Anmelden

Aktuelles

Kaffee des Monats März

WeltPartner Kaffee „die faire Tasse“ House Blend No. 1

Diese besondere Mischung besticht durch den feinen Geschmack von hochwertigen aromatischen  Arabica-Bohnen  aus dem Hochland
Nicaraguas (SHG = strictly high grown), abgerundet und verfeinert durch eine Beimischung edler  Sidamo-Bohnen aus Äthiopien.

Eine schonende Langzeitröstung von bis zu 20 Minuten macht diesen Kaffee besonders verträglich.

Aus kontrolliert ökologischem Anbau und Fairem Handel.

CELIA DAVILA, Mitglied bei COSATIN, Nicaragua:
„Seit 2004 bin ich eingetragenes Mitglied in unserer Kooperative COSATIN. Leider besitze ich nur 1,5 Hektar Land, auf dem ich neben Kaffee noch Bohnen für mich und meine Kinder sowie für den lokalen Verkauf anbaue. Ich hoffe, dass ich mit den höheren Einnahmen aus dem Export über COSATIN meine Kinder viele Jahre zur Schule schi-cken kann. Auch wünsche ich mir, dass der Kaffeeverkauf genug Geld einbringt, um bald mein altes Haus zu renovieren.

Eine süße Versuchung

Woher kommt eigentlich die Schokolade?

Am Dienstag, 12. Juni 2018, drehte sich im evangelischen Gemeindehaus in Groß-Umstadt alles um die dunkle Köstlichkeit. Der Weltladen Groß-Umstadt bot in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Darmstadt den Teilnehmern der „Schokowerkstatt“ die Möglichkeit, in die vielfältige Welt der Schokolade einzutauchen.

Die Veranstaltung begann mit einer kleinen Schokomeditation. Danach führte die Reise in die Länder, wo der Kakaobaum wächst. Neben der harten Arbeit der Kakaobauern wurde auch die „bittere“ Seite von Schokolade am Beispiel der Kinderarbeit thematisiert. Aus Kakaobohnen und anderen Zutaten wurde anschließend aber auch selbst Schokolade hergestellt, die die Teilnehmer nach einem Abkühlprozess genießen konnten.

 

Siegel und Zeichen im Fairen Handel

Ein Vortrag von "Weltläden in Hessen e.V." in Zusammenarbeit von evangelischer Kirchengemeinde Groß-Umstadt und Weltladen Groß-Umstadt am 25. Oktober im evangelischen Gemeindehaus, Pfälzergasse 14.

Bananen im Weltladen

Ab 24. September gibt es auch wieder die begehrten Bananen aus fairem Handel im Weltladen Groß-Umstadt

Sonntags nachts werden sie angeliefert und stehen dann zur Geschäftseröffnung am Montag morgen zum Verkauf bereit.