Anmelden

Anmelden

Presse

Echo Online vom 22.04.2017 "Das lange Warten hat ein Ende"

FAIRER HANDEL Weltladen Groß-Umstadt wird an diesem Samstag eröffnet

GROSS-UMSTADT - (doro). Das Warten hat ein Ende: Am heutigen Samstag, 22. April, wird nach langer Vorbereitungszeit der Weltladen Groß-Umstadt eröffnet. Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer und verschiedener Firmen aus Groß-Umstadt, Otzberg und Reinheim bei der Renovierung des Ladengeschäfts in der Schlosspassage konnte der Termin für die Neueröffnung festgelegt werden. Von 10 bis 14 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, bei Musik, Getränken und „fairen Knabbereien“ mitzufeiern.

Der Weltladen befindet sich am Markt 4. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Als Mitglied im Weltladen-Dachverband bezieht der Umstädter Laden seine Waren von anerkannten Lieferanten aus dem Fairen Handel. Das Angebot im Lebensmittelbereich beinhaltet verschiedene Kaffee- und Teesorten, Gewürze, Honig und Schokolade, Knabbereien aus Kokos, Mangos oder Nüssen. Zudem umfasst das Sortiment verschiedene Taschen – auch aus Recycling-Materialien – Körbe, Kerzen und Filzprodukte, Tücher, Schals, Uhren und vieles mehr.

Genossenschaft mit mehr als 100 Mitgliedern

Hinter jedem Produkt steht eine Geschichte. „Das unterscheidet fair gehandelte Produkte von üblichen Waren, die es zu kaufen gibt“, betont der Vorstand der mehr als 100 Mitglieder zählenden Genossenschaft, die eigens für den Weltladen gegründet wurde.

Weiter suche man Mitglieder, die sich finanziell beteiligen möchten, und ehrenamtliche Mitarbeiter, die das Team beim Verkauf im Ladengeschäft unterstützen möchten. Kontakt per E-Mail an info@weltladen-gross-umstadt.de.